Navigation

Biographisches

  • Jahrgang 1959
  • 1978-1986 Studium des Lehramts für Gymnasien mit den Fächern Ev. Religionslehre und Englisch an den Universitäten Erlangen und Glasgow/Schottland.
  • 1987-1989 Referendariat in Erlangen und Neustadt/Aisch. Abschluss mit dem 2. Staatsexamen
  • 1989-1992 Studienrat am Gymnasium Dinkelsbühl (Mittelfranken)
  • seit 1986 verheiratet, 1 Tochter
  • 1992-2000 Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Evangelische Theologie / Religionspädagogik (Prof. Dr. Rainer Lachmann) in Bamberg; daneben Religionsunterricht an Grundschule und Hauptschule
  • 1997 Promotion zum Dr. phil. (Thema der Dissertation: „Musik und Religion in der Schule“)
  • Nov. 1997 Promotionspreis der Universität Bamberg
  • 2000 Habilitation (Thema der Habilitationsschrift: „Fernsehmythen und religiöse Bildung“)
  • Seit 1. September 2000: Professor für Ev. Theologie / Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
  • Von Sommersemester 2002 bis Wintersemester 2004/05: Direktor des Instituts für Philosophie und Theologie der Pädagagogischen Hochschule Ludwigsburg
  • Von Wintersemester 2004/05 bis Sommersemester 2006: Prodekan der Fakultät I der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
  • Von Wintersemester 2006/07 bis Sommersemester 2008 Dekan der Fakultät I der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg
  • Seit 1.9.2008 Universitäts-Professor auf dem Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Ev. Religionsunterrichts an der Universität Erlangen-Nürnberg
  • Preis für herausragende Lehre des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst am 22.5.2014
  • 2013-2015 Prodekan des Campus Nürnberg, Regensburger Straße, und zugleich Departmentsprecher des Departments Fachdidaktiken