Navigation

Evangelische Religion LABS (Bachelor, FPO 2013) – WiSe19-20

Evangelische Religion LABS (Bachelor) – FPO 2013

an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Wintersemester 2019/20

Stand 15.07.19
BA-Modul 4080: Evang. Religionslehre: Grundkurs Einführung in Theologie und Religionspädagogik (5 ECTS)
Teilmodul Lehrveranstaltung Dozent/Dozentin Bemerkung
40802: Einführung in Theologie und wissenschaftliches Arbeiten Einführung in Theologie und wissenschaftliches Arbeiten Haußmann muss im 1. Fachsemester besucht werden
40802: Tutorium zum Einführungskurs Tutorium zum Einführungskurs Wisch muss im 1. Fachsemester besucht werden
40803: Einführung in die Religionspädagogik und Religionsdidaktik Grundfragen der Religionspädagogik und -didaktik I Pirner im Sommersemester
Zulassungsvoraussetzung für das Praktikum
40801: Portfolioleistungen über beide Veranstaltungen (40802 und 40803)

 

BA-Modul 4092: Die Bibel und ihre didaktische Relevanz (10 ECTS)
Teilmodul Lehrveranstaltung Dozent/Dozentin Bemerkung
40921: Einführung in den Umgang mit dem AT wird im Sommersemester angeboten
40923: Einführung in den Umgang mit dem NT wird im Sommersemester angeboten
40925: Bibelkunde Bibelkunde online Paynter
40926: Biblische Themen im RU Wasser – Element des Lebens Haußmann Blockseminar
Prüfung 40922 zu 40921 (Hausarbeit) und 40924 zu 40923 (Portfolio, Klausur, Kolloquium oder Präsentation) 

 

BA-Modul 5050: Evangelische Religionslehre: Christlicher Glaube im Kontext von Lebenswirklichkeit (10 ECTS)
Teilmodul Lehrveranstaltung Dozent/Dozentin Bemerkung
50503: Einführung in die Dogmatik Einführung in die Dogmatik Schoberth
50504: Einführung in die Ethik Einführung in die theologische Ethik Braun
50505: Begegnung mit Weltreligionen Religionen in Schule und Unterricht Haußmann
50506: Themen der Systematischen Theologie im RU Christliche Ethik und ethische Bildung Gojny teilgeblockt
Fachdidaktik in Lernwegen entdecken: Schöpfung Haußmann/Bedruna
Mit Bibel und Koran im Dialog Badawia/Meinhard teilgeblockt (ERLANGEN)
Prüfung 50501 zu 50503 oder 50504, Prüfung 50502 zu 50505 oder 50506 (jeweils variabel)