Navigation

Öffentliche Theologie – Religion – Bildung

Öffentliche Theologie - Religion - Bildung

(Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)

Titel des Gesamtprojektes:
Projektleitung: , ,
Projektbeteiligte: ,
Projektstart: 1. Januar 2016
Projektende: 30. April 2018
Akronym:
Mittelgeber: Stiftungen, Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
URL:

Abstract

Im Bereich des Christentums wird ein konstruktives, gemeinwohlorientiertes Selbstverständnis seit etlichen Jahren zunehmend intensiv unter dem Leitbegriff der „Öffentlichen Theologie“ („public theology“) diskutiert. Der Bildungsaspekt ist dabei immer wieder benannt worden, insgesamt gesehen aber bislang doch eher randständig geblieben. In anderen Religionen finden sich eigene Traditionen und Perspektiven, aus denen heraus gesellschaftliche Verantwortung wahrgenommen und reflektiert wird. Das Projekt will die Potenziale der Religionen für das öffentliche Gemeinwohl bewusst machen und dabei Bildungsfragen in den Fokus rücken. Dies geschah in einem ersten Schritt durch eine internationale Tagung, die im Oktober 2016 stattfand.

Publikationen